Monatsarchive: Juni 2014

Mit lautem Knall

Gestern war ich mal wieder Überstunden machen. Sprich, ich arbeitete einen Tag zusätzlich. Und zwar auf den Linien 6 und 7, beides Tramlinien, die ich im Alltag nicht befahre. Die Aussicht, mal wieder in Stadtteile zu kommen, die ich schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltags-Würze | Kommentare deaktiviert für Mit lautem Knall

Schirm für nur 5 Franken

Weil das Fundbüro der Stadt Zürich auf einer Menge nicht abgeholter Schirme sitzen geblieben ist, können wir Mitarbeiter gerade intern Schirme für 5 Franken kaufen. Eigentlich ja ne feine Sache. Für mich bringt es allerdings wenig. Wenn ich einen neuen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Schirm für nur 5 Franken

Fast…

Kilometerzähler meines Trams gestern nacht bei der Einfahrt ins Depot: Ich gehe aber davon aus, dass dies nicht die erste Million ist…..

Veröffentlicht unter Kurioses | Kommentare deaktiviert für Fast…

Schramme am Arm

Lochergut, Linie 2, in Richtung Bahnhof Tiefenbrunnen. Ein Fahrgast, der gerade eben ausgestiegen war, wollte vor mir (und meinem Tram) über die Schienen laufen. Dabei sah er mich fragend an (darf ich??). Ich gab ihm mit meiner Hand zu verstehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Kurioses | Kommentare deaktiviert für Schramme am Arm