Monatsarchive: September 2014

Zimmerpflanze auf Abwegen

Das Ding stand das ganze Wochenende über an der 17er-Haltestelle Bernoullihäuser. Selbst die ERZ, die ja eigentlich recht schnell alles wegräumen, liess diese zerzauste Birkenfeige stehen. Frisch umgetopft und frisiert (also kahle Äste weggeschnitten) könnte die Pflanze noch einen zweiten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltags-Würze, Kurioses | Kommentare deaktiviert für Zimmerpflanze auf Abwegen

Rot heisst Stopp

Aus aktuellem Anlass: Sollten Sie ein Fahrgast sein, der gerade noch einem Tram hinterher rennt und dann vor verschlossenen Türen steht, obwohl der Chauffeur Sie eindeutig gesehen hat? Dann könnte es sein, dass… … Sie über eine rote Fussgängerampel gesprungen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltags-Würze | Kommentare deaktiviert für Rot heisst Stopp

Fahrtenschreiber

Weil wir Tram-Chauffeure einer gewissen Verantwortung unterliegen, läuft bei uns im Tram immer ein Fahrtenschreiber mit. In den neueren Modellen (in Zürich also im Cobra) ist das eine Chipkarte, auf der einfach diverse Daten gespeichert werden. Vor allem die Geschwindigkeitskurven … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltags-Würze | Kommentare deaktiviert für Fahrtenschreiber

Schiebefenster

Vor wenigen Tagen war ich für ein Wochenende (privat) in Düsseldorf. Dort bin ich dann (als Passagier) mit der Strassenbahn gefahren. Für mich ist natürlich dann immer interessant, wie in anderen Städten mit bestimmten Situationen umgegangen wird. In Erinnerung geblieben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Alltags-Würze | Kommentare deaktiviert für Schiebefenster